Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

hackbaellchen_mediterana_nettworkqueen_frikadellen_rezept_zum_selber_machen_kochenHackfleischbällchen Mediteran Rezept Foto © Karoline Schöler [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

  • Für jeden Anlass
  • Einfach und Lecker 

Rezept:

500 Gramm Hackfleisch halb und halb, 1 Zwiebel, 1 Brötchen (Vortag), Tomatenmark, Senf, Salz, Pfeffer, Oregano, Fetakäse, Passierte Tomaten (aus der Dose), 2 Eier, Sahne zum Kochen

Vorbereitung: 

Das Brötchen einen halben Tag in Wasser oder Milch einweichen lassen. Bei der Zubereitung das nasse Brötchen in ein Küchentuch geben und abwringen. Den Fetakäse (beliebige Menge) in kleine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel schälen und in kleine Würfel hacken.

Zubereitung:

Hackfleisch  zusammen mit 2 Eiern, Salz, Pfeffer, Tomatenmark und Senf in eine große Schüssel geben. Das ausgewrungene Brötchen zerkleinern und zusammen mit dem Fetakäse und der zerhackten Zwiebel mit in die Hackmasse geben. Das ganze gut untermischen und abschmecken. Nach belieben nachwürzen. Danach die Hackmasse in gleich große Bällchen formen. Öl in der Pfanne erhitzen und die Hackbällchen auf jeder Seite braun anbraten. Zum Schluss während die Sauce zubereitet wird die Hackbällchen 10 min bei 150 Grad in den Backofen schieben.

Währenddessen die passierten Tomaten in einen Topf geben und kurz aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano und ein wenig Brühe würzen, ein Schuss Sahne dazu und Abschmecken. Nach belieben nachwürzen. Die Hackbällchen aus dem Ofen holen und mit der Sauce servieren. Wahlweise Reis oder Brot dazu reichen.

 

Weitere Beiträge in der Rubrik: Ratgeber

 
06 193 · 07 2 · # 14. November 2017