Teilen auf...Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInPrint this pageEmail this to someone

vfl-gummersbach_hsc-2000-coburg_nettworkqueen_pressekonferenz_handball_bundesligaHandball: VfL Gummersbach – HSC 2000 Coburg – Foto © Karoline Schöler [ Foto+TV Agentur NTOi.de ] Redaktionelle Fotoanfragen gerne telefonisch an 0171-6888777 oder per Email: cs@ntoi.de

  • 2.740 Zuschauer in der Schwalbe Arena
  • Trotz Sieg ein schweres Spiel

Spannender Handball in der Schwalbe Arena Gummersbach ! VfL Gummersbach – HSC 2000 Coburg

Gummersbach 14.09.2016 – Heute hat der VfL Gummersbach einen super Start in die Saison hingelegt. Der Gegner, der Aufsteiger  HSC 2000 Coburg hatte es dem VfL Gummersbach nicht leicht gemacht. Trotz der Führung des VfL Gummersbach, schaffte es der HSC 2000 Coburg immer schnell aufzuholen und hatte sogar in der 37. Minute einen Ausgleich geschaffen. In der Halbzeit stand es 16:13 für den VfL Gummersbach. Ein spannendes Spiel, welches die 2.740 Zuschauer in der Schwalbe Arena in Gummersbach zum Beben brachte. Zum Ende siegte der VfL Gummersbach mit 31:27. Die Trainer und Manager  der jeweiligen Mannschaften sind ganz zuversichtlich und schauen positiv in die Zukunft.

Emir Kurtagic (Trainer VfL) : “ Es war das erwartete schwere Spiel und das hat man auch nach dem Wechsel gesehen und da hat uns etwas die Konsequenz in der Deckung gefehlt, aber wir haben dennoch die Ruhe bewahrt und das zeichnet meine Mannschaft aus. Kompliment an meine Jungs.“

Frank Flatten (Manager VfL) : „Wir haben gegen einen sehr ambitionierten Aufsteiger gespielt, der nie etwas aufgesteckt hat. Vielleicht hätten wir in der Deckung etwas konsequenter zur Sache gehen können. Aber Kompliment an Emir und die Jungs. Sie haben Ruhe bewahrt und einen perfekten Saisonstart hingelegt. Jetzt freuen wir uns auf die folgenden Aufgaben.“

Jan Gorr (Trainer HSC 2000 Coburg) : „Wir sind ganz ordentlich in die Partie gekommen und haben zunächst gut gedeckt. Das hat allerdings nicht lange gehalten. Gummersbach kam mit viel Dampf im Angriff und hat uns teilweise sogar überlaufen. Wir haben uns nicht in unser Schicksal ergeben und mit etwas mehr Konsequenz im Abschluss wäre sogar ein knapperes Ergebnis möglich gewesen.“

Steffen Ramer (Manager HSC 2000 Coburg) : „Wir haben uns gefreut, heute bei einem solchen Traditionsverein vor einer schönen Kulisse zu spielen. Ich denke, wir haben uns gut verkauft und konnten wichtige Erfahrungen sammeln.“ 

 

Wir freuen uns auf die nächsten Spiele des VfL Gummersbach und drücken dabei ganz fest die Daumen. 

 

+++ HD+ Video „Pressekonferenz“ in voller Länge

2016 09-14 | PK! VfL Gummersbach vs HSC 2000 Coburg | Pressekonferenz
Video: Christian Sasse / TV.NEWS-on-Tour.de

YouTube Direktlink: https://youtu.be/b1HHssukW9Q – Video bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen

 

+++ HD 360 Grad-Video „Pressekonferenz“ in voller Länge

360° HD-Video | PK: 14.09.2016 | VfL Gummersbach vs HSC 2000 Coburg | Pressekonferenz

YouTube Direktlink: https://youtu.be/CoUEspppNag – Video bitte in HD ansehen! Play Button drücken und am Zahnrädchen Qualität auf 720/1080 HD stellen

+++ WICHTIG (Mobile iPhone/Android): 360 Grad Videos mit dem ORIGINAL YouTube Player abspielen! PC/MAC: Nutzt Chrome oder Safari dann fluppt es auch mit 360 Grad Videos… 😉 +++

 

 

Weitere Bilder:

 

Weitere Beiträge in der Rubrik: NEWS

 
06 446 · 07 2 · # 17. November 2017